Rauhhaar- & Langhaarteckel
von den Königstannen & vonne Daggelküste

25.08.2014
German-Winner und Nationale Ausstellung 2014 in Leipzig

Xalmiak und Achat überzeugen auf der German-Winner und nat. Ausstellung 2014 in Leipzig und erhalten V1 / V2 mit entsprechenden Anwartschaften im qualitativ höchstwertigem Wettbewerb.

Folgende Bewertungen beispielhaft zu diesem Wochenende:

Xalmiak: dunkel-saufarben, kräftig pigmentiert, ideale feminine Hündin mit herrlichem Kopf, sehr dunkle Augen, ideales Rauhaar mit bester Bart- und Brauenbildung, korrekte Ober- und Unterlinie, kräftiges Brustbein und weit aufgerippter Brustkorb, flott geführtes Gangwerk mit besten Winkelungen, parallel und sicher, im Stand ein Modell, sehr freundliches Verhalten.
V1 VHD-Anw., Res. CAC.

Achat: dunkel-saufarben, ansprechender Rüde mit vorzüglichem Kopf, ideales Rauhhaar mit bester Bart- und Brauenbildung, anatomisch in allen Teilen korrekt, parallel geführte Vorder- und Hinterhand mit idealen Winkelungen, im korrekten Stand tritt das ausgeprägte Brustbein deutlich hervor, freundliches Verhalten.
V2 Res. VDH/DTK-J Anwartschaft.


20.08.2014
Achat v.d. Königstannen überzeugt auch auf seiner zweiten und dritten Ausstellung

In Bötzow (Landessieger-Ausstellung) wird Achat mit V2 und Res.-Jugend-Anwartschaften bewertet. Auf der CACIB in Ludwigshafen mit V1 DTK/VDH-Jugendanwartschaften, sowie BOB-Jugend und Rheinland-Pfalz-Jugendsieger 2014 . In Kürze beginnen wir mit der jagdlichen Ausbildung.


07.07.2014
Xalmiak
wird nach einjähriger Pause ebenfalls wieder das erste Mal ausgestellt und mit V1 VDH Anwartschaft + DTK Res-Anwartschaft bewertet.

Somit ist der Start in die neue Ausstellungssaison sehr positiv verlaufen.


30.11.2013
Xalmiak überzeugt bei der BhFK95 und bekommt die Baueignung bestätigt

Wie Otto so ist auch Xalmiak absolut zuverlässig bei der Arbeit am Fuchs und überzeugt das Richterteam. In diesem Jahr werden wir dann die Prüfungssaison mit der entsprechenden Natur-Prüfung abschließen und uns dann auf die weiteren Aufgaben im nächsten Jahr konzentrieren.


11.11.2013
Xalmiak überzeugt bei der IRAS und NRAS

am Wochenende in Karlsruhe  09. + 10. November 2013

Xalmiak wird mit V1 VDH Anwartschaft, Res. CACIB und Res. CAC "belohnt". Am zweiten Tag (NRAS) bekommt sie V1 VDH Anwartschaft, CAC, BOB, Sieger Karlsruhe und wird im Ehrenring mit BIG 3 bewertet. Weil sie bereits nach nur vier Ausstellungen die nötigen Anwartschaften für entsprechende "Siegertietel" errungen hat, werden wir uns in den nächsten Monaten wieder auf die Ausbildung zu weiteren jagdlichen Prüfungen konzentrieren. 

Wie Otto -ihr Vater- beeindruckt die noch sehr junge Hündin -knapp 19 Monate- durch ihre überragenden Qualitäten in Anatomie, Haar, Wesen, Leistungebereitschaft, Härte und Führigkeit.


02.11.2013
Xalmiak überzeugt bei der Spurlautprüfung

Xalmiak und Yackpot von den Königstannen überzeugen bei der Spurlautprüfung und bekommen jeweils 100Pkt. erster Preis.

Trotz sehr stürmischen und regnerischen Verhältnissen können beide Hunde die Hasen fehlerfrei arbeiten und bestehen die Prüfung dann im ersten Preis.

Die Wetterbedingungen waren zwar extrem schwierig, dafür das Revier aber umso beeindruckender, sodass die gesamte Prüfung (fünf Hunde) aufgrund des überragenden Hasenvorkommens und der sehr gut eingearbeiteten Hunde zügig und erfolgreich für jeden Teilnehmer ablief.


19.09.2013
Xalmiak überzeugt auf der Spezialausstellung in Grossheide

Bei ihrer zweiten Ausstellung im "Erwachsenen-Alter" gewinnt Xalmiak ihre Klasse mit V1 CAC VDH und erhält im Anschluss bei der Endausscheidung die Anwartschaft CAC DTK.


04.08.2013
Xalmiak bekommt ihr erstes CACIB

Eigentlich war dieses Wochenende wieder ganz anders geplant, aber ...

Am 03.08.2013 haben Sally (Xalmiak) und ich mal wieder ein bisschen "Ausstellungsluft" geschnuppert und einen schönen Tag unter Freunden / Freundinnen genossen. Ich wollte "nur mal antesten", wie sie sich in der "Altersklasse" so schlägt. Die Bedingungen waren hervorragend, waren doch hochprämierte Hunde aus internationalem Wettbewerb gemeldet und erschienen.

Am Ende der Beurteilungen hatte Sally dann V1, CAC-VDH, CAC-DTK und das CACIB für sich errungen. Damit hat sie erneut gezeigt, dass sie für die Zucht eine "wertvolle" Hündin sein kann und ihre Erfolgsserie aus der Jugendklasse ungebrochen in der "Altersklasse" fortgesetzt.

Ich bin gespannt, wie sie sich weiter entwickelt -Ausstellungen + Prüfungen, sowie jagdlich- und was sie in der Zucht leisten wird.


22.07.2013
100 Pkt. für Xalmiak bei der SchwhK-Prüfung

Bei "sengender" Sonne und ca. 30 Grad Celsius überzeugt Xalmiak bei der Schweißprüfung und kommt fehlerfrei auf schwierigem Gelände ans Stück. Wie bei der SchwhK40 so zeigt Xalmiak auch bei dieser Prüfung überzeugende Leistung und arbeitet sicher die Fährte auf dem sehr schwierigen Gelände aus. Nachdem die Schweißprüfungen jetzt bestanden sind, geht´s mit Spurlaut, Bau und VP weiter.
Bin mal gespannt, wie sie die "Herausforderungen" meistert.


02.07.2013
Landesjugendsieger-Titel 2013 für Xalmiak

Nach nur fünf "Ausstellungswochenenden" erfüllt Xalmiak die Bedingungen für DJCh-VDH, DJCh-DTK und wird Jugendsieger Neumünster 2013 sowie Landes-Jugendsieger 2013 in Brandenburg.

Jetzt wird sie intensiv weiter auf Prüfungen vorbereitet und geführt. Damit sie bis Jahresende 2013 neben der bereits bestandenen SchwhK40 -100Pkt.- weitere Leistungsprüfungen ablegen kann.


09.06.2013
Xalmiak von den Königstannen wird bester Teckel

Im Wettbewerb mit den neun Teckelrassen gewinnt Xalmiak -genannt Sally- und lässt noch einiges in Bezug auf Zuchtqualitäten erhoffen.

Wie ihr Vater Otto besticht die noch sehr junge Hündin durch vorzügliche Anatomie, Haarqualität, Temperament und Leistungsveranlagung(en). Denn vor einigen Monaten hat sie bereits die SchwhK40 als Tagessieger mit 100Pkt. im ersten Preis bestanden. Beim "Antesten" ihrer Raubzeugschärfe zeigte sie ebenfalls überzeugendes Verhalten.



06.04.2013
Erfolgreiche SchwhK40-Prüfung für Xalmiak

Die Prüfungssaison ist mit der ersten SchwhK-Prüfung unserer Gruppe eröffnet. Es waren 4 Hunde gemeldet. Leider konnten die zwei Kollegen ihre Hunde nicht führen, weil sie bisher nicht üben konnten, da in ihren Heimatorten immer noch zuviel Schnee lag. Unser Fährtenleger hatte aber vorsorglich alle Fährten gelegt, sodass dem Start nichts entgegen stand.

Ich hatte Xalmiak gemeldet und geführt. Das Wetter war ok, schneefrei seit Tagen, aber immer noch sehr kalt. Die Fährten wurden von vielen Verleitungen erschwert, was der Leistung von Xalmiak aber nicht schadete. Am Ende des Tages bekam Xalmiak 100Pkt. -erster Preis- und konnte damit absolut überzeugen.

Xalmiak wird weiter ausgebildet und demnächst auf weiteren Prüfungen geführt. Bei Xalmiak bin ich sehr gespannt, zeigt sie doch gleiche Veranlagungen wie Otto.


01.10.2012
CACIB-Rostock September 2012

Nach langer Pause wurde Ondra in Rostock auf der CACIB ausgestellt, gewinnt in der Gebrauchshundklasse und wird in der Endausscheidung mit CAC / CACIB belohnt. Damit erfüllt sie jetzt die Voraussetzungen für den VDH- / DTK- und Internationalen Champion-Titel.
Wie Otto zeigt sie damit Ihre überragenden anatomischen Eigenschaften, die durch den Titel bester Gebrauchshund der Landesgruppe Weser Ems 2011 zusätzlich ihre hervorragenden Arbeitsveranlagungen abrunden.

Ondra zeigt somit wie ihr Bruder Otto, daß vorzügliche Leistungsveranlagungen vorzügliche Anatomie nicht ausschließen.

 

11.09.2011
Erfolgreiche Prüfungswochenenden

Nachdem Scooter von den Königstannen die SchwhK am 04.09.2011 mit 100 Punkten im ersten Preis und als Tagessieger bestanden hat, wurden er und Ondra am 11.09.2011 auf der SchwhK40-Prüfung geführt. Beide Hunde überzeugten das Richterteam und wurden mit jeweils 100 Punkten im ersten Preis bewertet. Beide Hunde haben bereits erste erfolgreiche Nachsuchen im Jagdbetrieb geleistet.


25.08.2011
Landessieger 2011 für Otto und Landesjugendsieger 2011 für Edira

Erneut können Otto und Edira überzeugen und erhalten auf der Landessieger-Ausstellung Weser-Ems in Lohne von den Richtern den Titel Landessieger 2011 bzw. Landes-Jugendsieger 2011 mit entsprechenden Anwartschaften (VDH und DTK) zugesprochen.

Damit hat Otto nun zusätzlich die Bedingungen für den DTK- und VDH-Champion 2011 erfüllt und die Titel können beantragt werden.

Edira setzt sich ebenfalls erneut gegen den Wettbewerb durch, damit gewinnt sie den LJS 2011 Weser- Ems-Titel und erfüllt jetzt auch die Bedingungen für den DTK-Jugend-Champion-Titel, der nun beantragt werden kann.

Ondra rundet das Ausstellungs-Wochenende mit den Reserve Anwartschaften und dem "LS-Reserve-Titel" ab und hat damit auch auf dieser Ausstellung wieder ihre hohe Qualität unter Beweis gestellt.


25.07.2011
Krönendes Ausstellungswochenende im Juli 2011: Otto und Edira sahnen ab

Am Vortag haben sich Otto und Edira in Bremen auf der Internationalen Ausstellung in ihren Klassen durchgsetzt  und Otto bekam das CAC, sowie das CACIB.

Edira gewann in ihrer Klasse mit CAC und wurde dann schließlich noch beim BOB-Jugend-Wettbewerb -Best of Breed / Bester der Rasse- mit dem BOB-J-Titel ausgezeichnet.

Auf der Spezial-Ausstellung in Northeim sahnen Otto und Edira ab und werden mit V1 und den Anwartschaften VDH sowie VDH/DTK-Jugend belohnt.

Otto zeigte sich in seiner überzeugenden Art und gewann seine Klasse und Edira überzeugte den Richter in der Jugend-Klasse durch ihr ausgeglichenes, freundliches Verhalten sowie durch ihre Anatomie und Haarqualität. Damit hat sich Edira sehr positiv weiter entwickelt und kann sich jetzt gegen den Wettbewerb behaupten.


14.07.2011
Edira und Ondra zeigen beeindruckende Leistungen

Nach sehr kurzer Einarbeitungszeit am Kunstbau überzeugt Edira das Richterteam am 18.06.2011 und bekommt das LZ BhFK95/J zugesprochen. Auch diese noch sehr junge Hündin zeigt eine beeindruckende Arbeit bei sonst sehr ausgeglichenem Verhalten. Sie wird sich sicherlich weiterhin positiv bei der folgenden Ausbildung entwickeln.

Ondra hat bei der SchwhK-Prüfung in Thüringen ebenfalls das Richterteam überzeugt und bekam mit 100 Punkten am Ende des Prüfungstages das LZ SchwhK im ersten Preis und den Tagessieg zugesprochen.

Auch dieser Prüfungstag war für mich wieder ein großartiges Erlebnis, denn ich konnte erneut erleben, dass wir "Hundeleute" eine besondere Spezies sind. So kam z.B. eine Kollegin mit ihrem Hund aus der Schweiz und ein weiterer Kollege aus dem Raum Nürnberg. Soll heißen, kein Weg ist zu weit, um im Kreise von Gleichgesinnten unser gemeinsames Hobby zu genießen.

Insgesamt war es damit eine "bunte Mischung" aus mehr oder weniger weit angereisten Gespannen, die bedingt durch das sehr warme Wetter, die vielen Verleitungen und den hohen Unterbewuchs sicher arbeiten mussten, um ans Ende -Stück- zu kommen.


29.05.2011

Otto: Bester Gebrauchshund LV Weser-Ems 2010

Nachdem Jumper aufgrund seiner hohen Leistungsbereitschaft und der damit verbundenen Anzahl an überragenden Prüfungen diese begehrte Auszeichnung im Jahre 2009 errungen hat, schließt Otto mit gleicher Auszeichnung in 2010 an.

Auch er zeigt neben den großen Erfolgen auf nationalen und internationalen Ausstellungen überragende Leistungsbereitschaft und erreicht bei allen Prüfungen sehr hohe Punktzahlen, sodass er den Leistungswettbewerb im Landesverband in 2010 ebenfalls für sich entscheiden kann.

Beide Rüden haben diese positiven Merkmale bereits an ihre Nachzucht weitergegeben, sodass auch von dort erfreuliche Rückmeldungen kommen.


29.05.2011
Jumper und Edira zeigen sich überzeugend

Jumper überzeugt den Richter und wird auf der LS-Ausstellung in Bad Lauchstädt (Goethestadt) mit den Anwartschaften VDH/DTK-CAC und dem Landessieger-Titel-2011 belohnt. Er zeigt sich in gewohnter, sicherer Art und sorgt im Publikum für positive Resonanz.

Edira meistert ihre erste Ausstellung ebenfalls souverän und wird mit V2 und den Reserve-Jugend-Anwartschaften belohnt. Sie hat damit ihren Start in die Ausstellungssaison positiv eingeleitet.



01.05.2011
Erfolgreiches Mai-Wochende

Am 1. Mai wurden Otto, Jumper und Ondra zur Körschau, sowie Otto auf der Spezial-Ausstellung geführt. Alle drei Hunde haben die Körschau mit Vorzüglich und entsprechend positiver Bewertung des Exterieur und Wesens bestanden.
Otto hatte sich davor auf der Spezial-Ausstellung gegen seine Wettbewerber durchgesetzt und wurde mit V1, CAC-DTK und CAC-VDH bewertet. Damit hat er an seinen Erfolg vom Wochenende in Offenburg angeknüpft und weitere Anwartschaften für entsprechende Siegertitel errungen.


25.04.2011
Budweis war ein lohnendes Erlebnis

Nachdem meine Hunde im Inland auf Ausstellungen überragende Beurteilungen und entsprechende Anwartschaften bzw. Titel abgesahnt haben, habe ich an diesem Wochenende erstmalig "den Sprung ins Ausland gewagt" und wir sind zur CACIB nach Ceske Budejovice (Budweis) gefahren. Obwohl die An- und Abreise sehr lang und damit anstrengend war, hat das Erlebte meine  Erfahrungen um ein Vielfaches bereichert. Nicht nur, dass ich am Ausstellungstag viele neue Teckelaner mit ihren Hunden sowie die Qualität der vorgeführten Hunde und für mich völlig fremde Richter erleben durfte, so hat mein Hund den Richter und das fachkundige Publikum ausnahmslos überzeugt. Ich habe die tschechischen Worte zwar nicht verstanden, aber an der Spannung und dem Interesse der Anwesenden gemerkt, dass es sich um eine sehr positive Beurteilung gehandelt haben muss. Am Ende bekam Ondra dann V1, CAC und CACIB. Damit hat sie auf Anhieb die Bedingungen für den Internationalen Schönheits-Champion erfüllt.

Anschließend habe ich dann noch die vielen verschiedenen Hunderassen, sowie das Richten / die Plazierungen im Ehrenring verfolgt. Damit wurde der Ausstellungstag für mich ein wahres, unvergessliches Erlebnis.

In den nächsten Monaten werde ich Ondra weiter ausbilden und auf entsprechenden Prüfungen führen. Ich bin sicher, dass sie hier ebenfalls positive Ergebnisse erzielen wird - wie ihr Bruder Otto.


März 2011
Erfolgreiches Ausstellungswochenende in Offenburg am 12. & 13. März 2011

Auf der CACIB Offenburg am 12. März 2011 sahnen Otto und Ondra ab. Beide bekommen CAC und CACIB und werden jeweils Ortenau-Sieger 2011. Otto überzeugt noch weiter und bekommt BOB. Im Ehrenring wird er mit BIG3 bewertet- siehe folgendes Bild-. Schanti und Scooter erreichen beide V2 mit den Reserveanwartschaften.

Am nächsten Tag, auf der Spezial-Ausstellung, werden Otto, Ondra und Schanti mit V1 bewertet. Ondra gewinnt den Rassewettbewerb und Schanti bekommt V1 mit entsprechenden Anwartschaften.